Besuchen Sie uns!

06.02.2023

Tag der offenen Tür am OSZ MOL in Strausberg.

Samstag, 11.02.2023 zwischen 09 Uhr und 12 Uhr.

Strausberg
Seelow

Moodle

Schulcloud

Foto der Woche (KW 1 - 2) - Abt. 4


04.01.2023 „Praxisnaher Unterricht ist oft besser als nur ein Schulbuch“
(Hans-Heinrich Badengoth)

Bild Foto der Woche (KW 1 - 2) - Abt. 4

Seelow (peu)

Entwicklung eines Entwurfsplans zur Grundstücksbepflanzung

Im Lernfeld 7 „Pflanzen verwenden“ wurde den angehenden Landschaftsgärtnern unseres
3. Ausbildungsjahres der Auftrag erteilt, für den Garten auf dem Grundstück der Familie N. einen Entwurfsplan zur Bepflanzung mit Sträuchern und Bäumen aufzustellen.
Bei der Erarbeitung mussten von den Azubis insbesondere Fach- und Methodenkompetenz angewendet werden. Da die Familie N. bereits konkrete Vorstellungen zur Bepflanzung hatte, spielte bei der Berücksichtigung der Wünsche des Kunden auch die Sozialkompetenz eine gewisse Rolle.
Im Entwurf mussten u.a. folgende Bepflanzungen an unterschiedlichen Standorten auf dem Grundstück geplant werden:

  • Sichtschutz durch eine Formhecke entlang der Grundstücksgrenze (vorne)
  • im Vorgarten Solitärsträucher, die im Frühling sowie im Sommer/Herbst blühen
  • Sträucher mit auffälliger Laubfärbung und Rindenstruktur an der Terrasse
  • kleine Solitärbäume auf der Rasenfläche im Garten hinter dem Haus
  • eine freiwachsende Hecke an der Rückseite des Grundstücks mit ökologischen Wert für Insekten, Vögel und Kleinsäuger

Zwanzig unterschiedliche Arten und Sorten von Sträuchern sowie Bäumen mussten in den Entwurfsplan nach Vorgabe den jeweiligen Standorten richtig zugeordnet und zeichnerisch umgesetzt werden. Die Arten- und Sortennamen, der im Plan dargestellten Pflanzen, sind mit Abkürzungen kenntlich gemacht.

beste Entwürfe: Julian Päch (Fa. Bierman, Lebus) und Marvin Schauer (Fa. GLF Eisenhüttenstadt)

beste Entwürfe: Julian Päch (Fa. Bierman, Lebus) und Marvin Schauer (Fa. GLF Eisenhüttenstadt)



Zurück zur Übersicht
^