Strausberg
Seelow

Moodle

Schulcloud

Interview des Monats (9/22) - Abt. 4


17.08.2022 Der Garten ist die beste Schule des Lebens. (Bernhard Steiner)

Bild Interview des Monats (9/22) - Abt. 4

Seelow (peu)
Name: Julian Päch
Ausbildungsberuf: Landschaftsgärtner, 3. Lehrjahr
Ausbildungsbetrieb: Biermann Garten- und Landschaftsbau, Lebus, Landkreis MOL

Wie kam es dazu, dass Sie den Beruf „Landschaftsgärtner“ erlernen wollten?
Da mein Vater einen Kleingarten besitzt, bin ich quasi mit einem Garten aufgewachsen.
Es gibt Tätigkeiten, die man in der praktischen Ausbildung besonders gerne macht. Welche würden Sie da nennen?
Der Bau von Straßen, Wegen, die Anlage von Pflanzflächen, aber auch die Rasenpflege, sind Arbeiten, die ich besonders gerne mache.
Worin sehen Sie zukünftige Herausforderungen für den Garten- und Landschaftsbau und den Beruf des Landschaftsgärtners/der Landschaftsgärtnerin?
Die Anpassung an den Klimawandel und die damit einhergehende Umstellung der Kundenwünsche in Sachen Pflanzenauswahl in privaten Gärten und öffentlichen Grünanlagen etc..
Haben Sie Vorstellungen, wie Ihre berufliche Entwicklung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung weitergehen könnte?
Nach der Ausbildung gibt es verschiedene Möglichkeiten sich zu qualifizieren, wie zum Beispiel das Anstreben eines Meistertitels oder ein Studium mit Abschluss als Berufsschullehrer.

Danke für das Interview!




Zurück zur Übersicht
^